WEBCAM
28.06.2024

GRENZ-Verstand - Stadtbühne Imst

Inhalt:
​Otto Standarte wird von seinem Land einberufen. Erfüllt von Nationalstolz und Heimatverbundenheit freut er sich auf seine kommende Aufgabe als Grenzwachposten. Pflichtbewusst setzt er alle Regelungen und Pflichten, sind sie noch so diskriminierend, sinnlos und fragwürdig in die Tat um. Doch die Grenzgänger sehen in ihm Hoffnung. Hoffnung auf eine bessere Beziehung zu ihrem Nachbarland und ihren Mitmenschen. Hoffnung auf eine bessere Welt. Otto wird angeregt zum Nachdenken und Hinterfragen. Ist er auf dem richtigen Weg? Plötzlich begeht er einen schwerwiegenden Fehler. Er fürchtet die Konsequenzen, versucht alles zu vertuschen. Immer mehr kommt er mit seinem Denken und seinen befohlenen Aufträgen in Konflikt. Es brodelt. Nicht nur in Otto. Es brodelt im Volk. Es brodelt auf der ganzen Welt. Es beginnt sich zu wandeln.


DARSTELLER_in:
Andrea Jörg
Matthias Schranz
Michael Schmid

Souffleuse - Monika Schmid
Technik - Alli Köhle

PREMIERE: Festung Nauders 15.04 um 20:15 Uhr

weitere Aufführungen
20.04 Festung Nauders
03.05 Kulturhaus Schluderns
17.05 Kultursaal Zams
26.05 Kulturhaus Kauns
08.06 Innsbruck
16.06 KAPUZINERKLOSTER RIED
28.06 STADTBÜHNE IMST​
06.-08.09 Osttirol

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.